Fragen & Antworten

Nickname
Frage
ACHTUNG: Bitte schauen Sie sich in Ihrem eigenen Interesse die auf diesen Seiten verfügbaren Videos von Reiner Oberüber und die des Kulturstudios an und setzen Sie sich bitte möglichst intensiv mit der Thematik auseinander, BEVOR Sie Ihre Fragen stellen!
Bitte beschränken Sie Ihre Fragen auf jeweils eine der zu Verfügung stehenden Kategorien. Stellen Sie lieber ggf. eine zweite Frage.

Bundesstaaten

138

27.06.2017

Antrag\Ableitung

2639

26.02.2021

"Behörden" Willkür

1395

22.02.2021

ESTA

213

02.02.2021

Statusdeutsche

31

01.03.2020

Widerspruchsverfahren

58

01.04.2016

Implikationen

244

26.10.2020

Sonstiges

3030

26.02.2021


26.02.2021
Christina
F: Hallo zusammen..kaum zurück in der BRvD schon leider eine OWG erhalten...etwas zu zügig unterwegs in der Heimat.wie geht man damit um..zurück schicken mit Vermerk zurück da kein Interesse an dem Angebot..oder ...oder wie..für eine Antwort danke ich schon mal recht herzlich..

A: Es gibt Sachen, die kann man hier nicht besprechen!


18.02.2021
TS3 CLIENT
F: Funktioniert der TS3 Client 3.0.19.4 (XP) ebenfalls oder muß es die aktuellste Version sein?

A: Nur Versuch macht klug!


17.02.2021
Mina
F: 17.02.2021 Mina F: Wenn ich die andere Adresse seit 10 Jahre habe und für die selbst Auskunft von Register ESta sollen alle Daten mit meinem Personalausweiß verglichen werden , wie kann ich darauf achten,dass die Angaben hinsichtlich der Orte, Kreise, Bundesstaaten und mein Anschrift so wie in dem Antrag auf Feststellung der Staatsangehörigkeit vorgenommenen werden können.Danke schön. A: Die Person GS ist nicht mit der Person Personalausweis identisch. Der GS ist eine Momentaufnahme zum Zeitpunkt der Feststellung. Ihr Vorhaben ist also Sinnfrei. Welche Vorhaben meinen Sie ?Die Daten aus dem Ausweiß? Oder die Adresse von GS?Vielen Dank

A: Natürlich die Adresse auf dem GS!


17.02.2021
Mina
F: Wenn ich die andere Adresse seit 10 Jahre habe und für die selbst Auskunft von Register ESta sollen alle Daten mit meinem Personalausweiß verglichen werden , wie kann ich darauf achten,dass die Angaben hinsichtlich der Orte, Kreise, Bundesstaaten und mein Anschrift so wie in dem Antrag auf Feststellung der Staatsangehörigkeit vorgenommenen werden können.Danke schön.

A: Die Person GS ist nicht mit der Person Personalausweis identisch. Der GS ist eine Momentaufnahme zum Zeitpunkt der Feststellung. Ihr Vorhaben ist also Sinnfrei.


16.02.2021
Alfred
F: Hallo, das Thema ist absolut spannend und zeigt auf, das wir als „Bundesbürger“ eigentlich nichts sind. Also Rechtlos, besitzlos, eben halt nur Dinge. Die Frage ist nun, was kann ich damit nun ändern? Gehört mir damit mein Grundstück? Erhalte ich damit meine Grundrechte als Staats Angehöriger - also Beendigung der Staatenlosigkeit? Wer vertritt Oder verteidigt das Recht, bzw. wie kann man es in der BRiD geltend machen? Man fällt ja dann unter das Stigma „Reichsbürger“ mit den zu erwartenden Konsequenzen ( siehe Verfassungsschutz)

A: Es wird niemand kommen, der Sie an die Hand nimmt und in die Souveränität führt. Das müssen Sie schon selber machen. Es ist Ihr Weg. Ihre Rechte können nur Sie vertreten oder verteidigen. Es liegt einfach nur an Ihnen, ob Sie eine Entrechtung zulassen. Solange Sie den Begriff Reichsbürger als Stigma und nicht als Kompliment sehen, haben Sie noch einen weiten Weg vor sich. Auf dem Weg werden Sie erfahren, wie das mit dem Grundstück gemacht wird. Allerdings ein Staat werden Sie nie.


14.02.2021
Christina
F: Hallo nochmal kurz...ich dachte mit der Ablehnung kann ich gar nichts anfangen und auch nicht in der BRiD entsprechend an verschiedenen Stellen auftreten...wie z. B .Katasteramt, sogen.Finanzamt, Deutschlandradio oder auch u. U.Ordnungswidrigkeiten..????viele Grüße

A: Mir erschließt sich noch nicht, was die nat. Person mit dem Finanzamt, Deutschlandradio und Ordnungswidrigkeiten zu tun hat. Ein Auftritt der nat. Person beim Katasteramt halte ich für kontraproduktiv, wenn der Besuch von Erfolg gekrönt sein soll.
TS3 GS Server täglich ab 19:30 Uhr


14.02.2021
Christina
F: Hallo...danke für Ihr Antwort...unser GS wurde abgelehnt wegen fehlender Mitwirkungspflicht...da müssen wir wohl anders handeln...traurige Sache...das wir so behandelt werden...frage mich wann endlich was in unserem Heimatland passiert...gibt einfach noch viel zu viele Schlafende..denen es wohl immer noch zu gut geht und die nichts hinterfragen.. :-( LG

A: Nein warum anders handeln? Die Ablehnung ist genauso gut. Das wäre sogar leichter zu Argumentieren.


14.02.2021
Christina
F: Hallo ...wie geht man denn mit einem Brief vom Deutschlandradio um...ungeöffnet zurück schicken? LG und danke für Eure informativen Seiten und Euren Einsatz

A: Also ich als GS Träger schicke die Post mit der Aufschrift "zurück falsche Person" zurück. Wie Sie damit umgehen wollen, können wir ihnen nicht empfehlen.


08.02.2021
Christina
F: Hallo und guten Tag..kurze frage Schwerbedinderung beantragen..VDK...fragt nach Staatsangehörigkeit...kann man hier die Bundesstaatsangehörigkeit angeben..oder muss man jur. Person angeben...für eine Antwort wäre ich sehr dankbar..LG und weiter so

A: Sie sollten lesen was auf dem Antrag steht. Wenn dort Name steht ist es die jur. Person. Sollte dort Familienname stehen dann ist es die nat. Person. Allerdings würde ICH bei beiden Deutschland oder Deutsche/r angeben. Das ist unverfänglich und juristisch richtig.


06.02.2021
Karl
F: Was haltet ihr davon? https://www.deutsche-reichsdruckerei.de/Dienst/produkt/reichs-und-staatsangehoerigkeitsurkunde-staatlich/

A: Ja da hab ich mich mal kurz weggeschmissen und habe jetzt Pipi in den Augen. Wird mit der Urkunde ein Fläschchen Farbe für die Änderung der Pigmentstufe mitgeliefert? Ein selbsternannter Reichskanzler gibt Urkunden raus, die sowohl die unmittelbare als auch die mittelbare Reichsangehörigkeit bescheinigt. Man ist also Bundesstaatenangehöriger und Kolonieangehöriger in einer Person. Man kann sich das nicht mehr ausdenken.


06.02.2021
Persona
F: Zu Amsel 23 – wann wird denn die „Natürliche Person“, die ein Eigenname sein soll (worauf begründet sich das?) verwendet? Habt ihr Beispiele?

A: Das nennt man deutsche Sprache! Vielleicht kennen Sie den Unterschied zwischen Brandenburger und brandenburger Tor.


06.02.2021
Persona
F: … zur Herkunft von „Herr“ und „Frau“ vs. Mann und Weib meintet ihr sicher.

A: Nein, meinen wir nicht!


06.02.2021
Irene Dame Monika
F: Ich bin Beamtenwitwe seit 17 Monaten Wenn ich den gelben Schein besitzen würde Bekömmlich dann keine Beamten Witwen Rente mehr?? Das ist natürlich ein starkes dubioses Unterfangen für mich Ich bin gespannt auf die Antwort! Danke im Voraus! Meine Tochter drängelt mich den gelben Schein zu beantragen Hat das Folgen für mich wenn sie ihn besitzt?

A: Es gibt keinen Grund für Auswirkungen auf die Witwen Rente! Natürlich sollte der Besitz des GS Folgen haben. Denn der Besitz aus reinen Besitzgründen ist Sinnfrei. Sie sollten sich also nicht drängeln lassen. Zum GS gehört auch ein gewisses Bewusstsein.


05.02.2021
Amsel 23
F: Hallo liebe GS- Beratungsabteilung. Ich habe eine Frage zu Gerti am 4.2.21 unter Sonstiges. Ich konnte bisher nicht den Unterschied zwischen der natürlichen Person und der Natürlichen Person herausfinden. Wie ist das zu verstehen? Vielen Dank für die eine Erklärung. Viele Grüße

A: Die Natürliche Person ist ein EigenNAME!


04.02.2021
Gerti
F: Hallo liebes GS Team, soll man beim Ausstellen eines betrieblichen Zwischenzeugnises auf die Natürliche Person bestehen, wenn es mit Herr Georg Mustermann geb.am xx.xx.xxxx beginnt? GS RuStaG ist vorhanden.Danke für Eure Hilfe.L.G.

A: Wer hat den Arbeitsvertrag? Nur für den kann das Zeugnis ausgestellt werden. Das ist wahrscheinlich die Natürliche Person im Gegensatz zur natürlichen Person.


01.02.2021
Persona
F: Nun, es wird aber, auch von eurer Seite, gern behauptet, daß die Schreibweise „Max Muster“ oft in Verbindung mit der Anrede Herr /Frau die juristische Person kennzeichnet. WOHER wollt ihr das wissen? Diese Annahme muß ja auf irgend etwas beruhen, sonst bleibt es bloß eine unbewiesene Annahme.

A: Eine eindeutige Definition wie in DIN ISO 5007 gibt es dazu nicht. Aber die geltende Gesetzgebung ist dazu eindeutig. Vielleicht reicht ein Blick ins EGBGB Art.10 und HGB §17. Die Suchmaschine ihres Vertrauens gibt Ihnen bestimmt auch Hinweise zur Herkunft von Mann und Frau.


31.01.2021
Persona
F: Grüß Euch, wißt ihr, ob es analog zu DIN 5007 auch für die Schreibweise der juristischen Person eine (Rechts)Grundlage gibt? Danke!

A: Dazu ist uns nichts bekannt.


25.01.2021
uwe
F: Meine Frau und ich wollen den Peronalausweis zurückgeben. Wir wollen den Ausweis per Einschreiben mit Rückantwort sowie Personenstandserklärung an die Gemeindeverwaltung schicken. Sollten wir den Ausweis vorher entwerten? Müssen wir noch etwas anderes beachten?

A: Perso oder Paß - behalten oder abgeben?


25.01.2021
Christina
F: Hallo Ihr Lieben, Zwei Fragen: was gibt man unter Staatsangehörigkeit an, wenn der Arbeitgeber oder die Bank eine Auskunft verlangt!? ( habe Wohnsitz von F nach D gewechselt) den gelben Schein allerdings wegen fehlender Mitwirkungspflicht ( damals noch bei BVA wegen Wohnsitz Frankreich gestellt) nicht erhalten. Allerdings im Ablehnungsbescheid steht ganz klar dass ich erstmal über die Mutter im Rustag bin. ich möchte mich auch nirgends ausweisen, ausser halt mit den Abstammungsurkunden. im Buch von Max von Frei steht dass diese eigentlich auch reichen.das ist doch korrekt oder nicht ? vielen Dank vorab für Eure Antwort

A: Arbeitgeber und Bank hat nur etwas mit der jur. Person zu tun. Damit ist die Staatsangehörigkeit unverfänglich deutsch oder Deutschland. Das Buch von Max von Frei(vermutlich Matthias Weidner) sollten Sie bei Seite legen. Da steht auch viel Blödsinn drin.


25.01.2021
Britta
F: Was hat unter "Staatsangehörigkeit(en)" nach §3 BMG (Selbstauskunft über im Melderegister gespeicherte Daten) zu stehen, wenn man den GS hat? Sind die Meldestuben darüber informiert, dass ein Feststellungsverfahren abgeschlossen wurde?

A: deutsch, ja


23.01.2021
Karl
F: Bezugnehmen auf eure AW vom 4.12 - Welche Wahrnehmung genau könnt ihr nicht teilen? Mir ist die Völkerrechtslage sehr genau klar und worum es rechtlich geht, nur gibt es davor und danach eine fortgesetzte Geschichte, unabhängig davon, daß alles danach bloße Gebietsverwaltungen waren. Das 3.Reich war die einzige pro-deutsche Verwaltung, daher ist völlig unverständlich, warum immer wieder diese kontraproduktiven Seitenhiebe kommen, trotz besseren Wissens (das weiß ich von ihm selbst!). Die Frage der Attraktivität bezieht sich drauf, daß die Kaiserzeit genauso wie die 12 Jahre verzerrt, falsch und negativ dargestellt wird und letztlich man die Menschen auch dafür gewinnen muß. Die öffentliche Akzeptanz ist genauso entscheidend um wieder in diesen Rechtskreis zu gelangen wie das Recht an sich. Wenn man auf AH rumhakt, kann man vllt die Menschen in ihrer Gehirnverschmutzung eher für die Idee der Wiederherstellung an das DR gewinnen? Zudem, so weit ich von ihm direkt weiß, arbeitet er schon länger nicht mehr für das Aktionsbündnis Gelber Schein wie früher, ist ja auch zeitlich offensichtlich, daher kann man ihn als ehemalig betrachten, oder nicht?, obwohl er natürlich das Thema weiterverfolgt wie auch andere…

A: Die Wahrnehmung, dass Daniel über das Dritte Reich hetzt! Das Daniel seine Projekte verfolgt heißt auch nicht, dass wir keine Mitstreiter mehr sind. Da Sie selber Kontakt haben, sollten Sie das auch mit ihm besprechen.


22.01.2021
BRD Goodbye....
F: Wann wollt ihr eure Arbeit hier einstellen? Die Gelben Scheine und alles andere sind jetzt zeitnahe Makulatur. Wisst ihr denn nicht was jetzt zeitnahe geschieht ? Das BRD Syndikat wird entfernt und vorübergehend hat das Militär hier die Macht. Massenweise Verhaftungen von allen möglichen Angestellten der 47 000 US AG`s stehen an.

A: Uns erschließt sich nicht, was die Abwicklung der Treuhand Besatzerverwaltung Bundesrepublik mit unserer Aufklärungsarbeit zu tun hat. Durch die Abwicklung wird unsere Arbeit eher wichtiger. Ihre Frage zeigt aber auch, dass sie weder einen GS haben noch ein Verständnis dazu besitzen.


20.01.2021
Christina
F: Hallo Ihr Lieben, wir sind nun wieder von Frankreich nach Deutschland umgezogen... und der Arbeitgeber benötigt eine Meldebescheinigung und auch eine Info über den Steuerabzug, der ja eigentlich nicht rechtens ist.. traurige Sache, aber ohne eine Anmeldung in der BRD geht wohl leider nichts, auch kein Auto anmelden ...habt Ihr dazu was als Info für uns...? wie unterschreibt man denn hier in diesen Fällen ? mit der juristischen Peron ? oder vielleicht mit CF .. für Eure geschätzte Antwort danke ich jetzt schon recht herzlich...

A: TS3 GS Server - täglich ab 19:30


18.01.2021
hugu
F: Guten Tag zusammen, habe den GS, Betrifft: Bei Rentenversicherung die Personenstandsänderung mitteilen, was muss man genau angeben? Vielen Dank im voraus.

A: Kurzer 3 Zeilen an die Kopie des GS, dass Sie ihnen den geänderten Personenstand anzeigen.


18.01.2021
Bert24
F: Hallo GS, das Reich wurde im Jahr 2000 aus dem STAG gem. BGBl. III S. 1623 gelöscht.Es gibt nur noch die deutsche Staatsangehörigkeit. Besteht daneben noch die STAG gem. GG 116/1 weiter oder ist diese mit Löschung von §23 GG auch weg? Gruss Bert

A: Tut mir leid, ich kann hier keinen Ansatz für eine Beantwortung finden. Selbst der Hinweis BGBl. III S. 1623 brachte mich nicht weiter.


Ergebnisseite 1 von 122
1  2  3  4  5  6  >   >>   
NEU unter Aktuelles: 29.08.2020 Robert F Kennedy Jr. Historische Rede in Berlin 29 8 2020! || NEU unter Aktuelles: 26.08.2020 Deutschlands Souveränitätsfrage - Jewgeni A Fjodorow und Hans-Joachim Müller || NEU unter Aktuelles: 01.07.2020 Fundstück aus den Behörden – Wo ist der "Reichsbürger"? || NEU unter Aktuelles: 16.10.2019 Besatzer Treuhand auf dem Rückzug - verbrannte Erde. || NEU unter Wertvolles: 24.05.2019 Peter PANs Geheimnis - Armeslängeprinzip im KOMMERZ
Stammtische

Stammtische

Hier finden Sie Stammtische in Ihrer Region. Für Sie nach PLZ geordnet.

lies mehr
Fragen & Antworten

Fragen & Antworten

Hier können Fragen zu verschiedensten Themen gestellt werden.

lies mehr
Registrierung

Registrierung

Registrieren Sie sich als Deutscher!


lies mehr
Herunterladen

Herunterladen

Hier finden Sie Dokumente und Dateien.


lies mehr
Impressum / Kontakt

Impressum / Kontakt

Diese Seite wird mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt.

lies mehr
Spenden

Spenden

Das Leben ist ein Geben und Nehmen... gelberschein.net freut sich über jeden Energieausgleich.

lies mehr
Copyright © 2021 gelberschein.net
FEWO Bende Ha-Jo und Daniel on Tour