Fragen & Antworten

Nickname
Frage
ACHTUNG: Bitte schauen Sie sich in Ihrem eigenen Interesse die auf diesen Seiten verfügbaren Videos von Reiner Oberüber und die des Kulturstudios an und setzen Sie sich bitte möglichst intensiv mit der Thematik auseinander, BEVOR Sie Ihre Fragen stellen!
Bitte beschränken Sie Ihre Fragen auf jeweils eine der zu Verfügung stehenden Kategorien. Stellen Sie lieber ggf. eine zweite Frage.

Bundesstaaten

138

27.06.2017

Antrag\Ableitung

2480

17.10.2019

"Behörden" Willkür

1326

06.10.2019

ESTA

201

01.10.2019

Statusdeutsche

28

25.08.2019

Widerspruchsverfahren

58

01.04.2016

Implikationen

239

31.08.2017

Sonstiges

2698

19.10.2019


19.10.2019
HeiKi
F: Hallo, liebes GS-Team! WIE unterschreibe ich eine sog. Wohnungsgeberbestätigung gem. § 19 Abs. 3 BMG als GS-Mensch? Bin Eigentümer der Immobilie und der Sohn des Ehepartners will hier einziehen. Ganz unten auf dem Formular steht: "Unterschrift des Wohnungsgebers oder des Wohnungseigentümers (nur bei Eigennutzung)." Oben: Angaben zum Wohnungsgeber: "Familienname"(!!!), Vorname bzw. Bezeichnung der juristischen Person (!)" Auch ist dort nach der Angabe der PLZ gefragt, ist diese dann in eckige Klammern zu setzen? Vielen lieben Dank für eine Antwort, Gruß, HeiKi

A: Sie Unterschreiben mit der Person zu dessen Nutzung Sie sich für diese Interaktion entschieden haben. Max Mustermann für die jur. Person und Mustermann, Max für die nat. Person.
Unterschrift-Spezial


19.10.2019
Karl
F: Seid gegrüßt, was haltet ihr eigentlich von dem Peter Fitzek? Auch Des?

A: Wenn man verstehen kann was er macht, ist die Aktivität in Ordnung.


15.10.2019
Samuel
F: Gleiches gilt dann wohl für die Dokumente,Personalausweis und Reisepass gemäß Ausstellung der BRvD.

A: Ja, mit dem unterschied das dieses die jur. Person ist.


15.10.2019
Samuel
F: Ist der Feststellungsantrag auch als Identitätsnachweis zu sehen?

A: Es ist der Nachweis für die nat. Person. Ob Sie sich mit dieser Identifizieren(gleich machen) wollen, ist dann Ihre Endscheidung.


13.10.2019
Fritz
F: Guten Morgen Landsleute, hab mal eine Frage. In Schaebels-Block ruft ein Mitstreiter auf, beim BverfG zu klagen, denen, bei korrekter Einreichung der kompletten Unterlagen, der GS verwehrt worden ist. Er möchte von denen eine Vollmacht erhalten, um sie als Geschädigte und als Zeugen mit benennen zu können. Was haltet Ihr von diesem Vorgehen? VG

A: Nichts! Es ist auch zu Scheitern verurteilt, da das BverfG schon ein Grundsatzurteil erlassen hat. Es ist also reine Energieverschwendung.


09.10.2019
hugu
F: Hallo zusammen, zu meiner frage vom 7.10.19. ob das Sinn macht?

A: Zum passenden Zeitpunkt schon. Wenn man also Arbeitslos wird, macht es Sinn bei der Antragstellung die richtige Person zu nutzen. Dazu gehört aber auch Wissen und Durchsetzungskraft.


07.10.2019
hugu
F: Hallo zusammen, kann man wenn man den GS hat, das bei Rentenk. (LVA), Agentur für Arbeit (ALG1),und Krankenk. melden? hätte man da vor oder nachteile? und mit was für Dokumente muss man vorlegen? Vielen Dank für die Antwort.

A: Das kann man tun. Eine Personenstandsänderung macht aber nur bei Bedarf Sinn. Dazu sollte man Wissen was man was man da macht.


07.10.2019
Alf
F: Hallo GS-Team, gibt es, wenn man den GS besitzt und ein Kleingewerbe anmelden möchte, irgendetwas zum Thema EST zu beachten? Muss oder sollte man als Souverän überhaupt das Kleingewerbe melden? Vielen Dank.

A: Mir fällt keine Behörde ein wo die nat. Person ihre Selbstständigkeit anmelden kann. Somit dürfte es nur die jur. Person der Republik des Bundes betreffen. Das A und O in diesem Bereich ist Wissen, Wissen und nochmal Wissen.


03.10.2019
HeiKi
F: Hallo, liebe deutsche Menschen! Ich bin es mal wieder! Was ist eigentlich von Werner May zu halten ("Widerstand ist Recht"? Das, was er dokumentiert und mit den "geltenden" Gesetzen der BRvD belegt, ist meiner Ansicht nach plausibel und nachvollziehbar, aber wie setzt er das alles durch?!? Das wird doch alles nicht anerkannt seitens der Verwaltung? Wie fährt man z. B. Auto, ohne diese Figuren der Firma fragen zu müssen? Wie kann man ohne Konto bei einer ""Bank" zurecht kommen (Danke in dem Zusammenhang an Woodrow Wilson aus den USA, der das Buchgeld eingeführt hat. Mit allen Folgen, die für uns Deutsche daraus entstanden sind.)Ganz lieben Dank, HeiKi (Ich mache mir hier für uns Deutsche richtig Sorgen.)

A: Werner May ist nur in der obersten Ebene der BRvD unterwegs. Er kommt von der geltenden Gesetzgebung nicht ins Handelsrecht. Das betrifft aber bestimmt nur seine Videos. Ich denke, dass er das sehr wohl weiß. Natürlich ist es nicht einfach ohne die jur. Person klar zu kommen. Aber die Erfahrung zeigt, dass es geht. Wissen und Hartnäckigkeit ist der Schlüssel bei der Durchsetzung gegenüber der Verwaltung. Dazu bedarf es aber auch den richtigen Ansprechpartner zu wählen. Die sorgen können Sie außen vor lassen. Es ist alles im Fluss und wir sind genau da, wo wir sein sollen. Auch wenn Sie das noch nicht wahrnehmen können.


01.10.2019
Deutscher2000
F: Zu Hornisse und Anmeldung: Sie (Moderator) sind in der Kundenkartei gemeldet?!? Wie kommts wenn man fragen darf? ? Sind dann die Verträge mit der brvd wieder ein bisschen „enger“? Klar, die Personen entsprechend verwenden... aber das erhöht doch auch wieder die Kontaktrate mit denen und klaut Energie. Ich weiss, es gibt hier keine standardlösung, aber was empfiehlt ihr? LG

A: Das hat einfach was damit zu tun, dass es mir nach jahrelanger Abstinenz zu langweilig wurde. Ohne Interaktion kommt das Wissen auch nicht zu den Bediensteten der Verwaltung. Dazu gibt es neue Erkenntnisse die getestet werden müssen.


01.10.2019
Silvia
F: Hallo, ich habe da noch eine Verständnisfrage: Wenn ich jetzt einen z.B. Arbeitsvertrag unterschreibe(ist ielleicht ein blödes Beispiel)und ich würde eben diesen Vertrag i.A.und meinem Namen unterschreiben-in wessen Auftrag wäre denn das? Im Auftrag des Weibes(mir) oder im Auftrag des Eigentümers der Person(was ja der Staat ist) 2. Frage: würdet Ihr einen Arbeitsvertrag mit i.A unterschreiben?

A: 1. Im Auftrag des Treuhänders der jur. Person. Das kann auch der sein, der sagt, Sie müssen da unterschreiben.
2. Nein


30.09.2019
Hornisse
F: Welche Anmeldung meintest Du? Ansonsten werden die Zustände in diesem Lande von Tag zu Tag unerträglicher,und der Deutsche Michel schläft und schläft. Ich konnte nicht einen, im meinen Umfeld, davon überzeugen den "gelben" zu beantragen, zu groß ist die Furcht vor der Gedankenpolizei und dem VS. Ich sagste auch, besorgt euch doch weningsten die Urkunden. Da ist man dann auch noch zu faul und zu bequem.

A: Ich meinte das Melderegister.


30.09.2019
Silvia
F: Noch etwas: Matthias Weidner behauptet hier Geheimsache „EU“ - Unionsbürgerschaft? - Matthias Weidner bei SteinZeit https://www.youtube.com/watch?v=h2Z4KQ_5wy8 auch das alle Polizisten, Staatsanwälte, Anwälte (Juristen) den gelben Schein besitzen, stimmt das ? Alle Polizisten? Dann kommen die zu einem nach Hause, wenn man die Feststellung beantragt hat um einen nach seiner gisinnung zu fragen und haben aber selber den Gelben Schein?

A: Bis 2010(3. Bereinigungsgesetz) war das so. Der GS kann aber auch von Amtswegen ohne Wissen ausgestellt werden.


30.09.2019
Silvia
F: Hallo, habe ich euch bei den Kommentaren hier https://www.youtube.com/watch?v=h2Z4KQ_5wy8 übersehen oder habt ihr dort noch keinen Kommentar hinterlassen? Vielleicht solltet ihr hinter Weidner wieder aufräumen damit die Leute nicht wieder desinformiert werden....? Das wäre toll

A: Das Video ist vom 08.10.2017 und mein Kommentar war sehr BÖSE!! Ich denke den haben die gelöscht.


28.09.2019
HeiKi
F: Hallo liebes GS-Team! Nach dem Lesen von Hornisses Beiträgen inkl. Ihrer Antworten stellt sich mir verstärkt die Frage, warum ich nicht in meinen mir zustehenden Rechtszustand(?) mit GS-Nachweis Geburt (Abstammung seit 1883)diesen Erbschein per Unterschrift beglaubigen lassen kann. Habe zwar noch diesen unsäglichen Perso (läuft halt irgendwann ab), aber durch den ESTA-Ausdruck wurde mir in korrekter Schreibweise meine natürliche Person bestätigt. Ich muß doch endlich mal anfangen können, nicht als mein ewiger Strohmann handeln zu müssen?!? (Zur Info: in dieser Erbsache bin ich Nachfolger meiner verstorbenen Mutter (sie hatte nur den Perso).)Da kann ich doch jetzt mit starten, oder? Vielen Dank für ein Antwort und/oder Tips, mit besten Grüßen, HeiKi

A: Die Frage ist doch, auf welche Person der Erbschein ausgestellt ist. Die Personen sollten nicht gemischt werden. Was hat die nat. Person mit dem Erbe zu tun? Als Treuhänder(Strohmann) sollten Sie nie handeln. Maximal als Begünstigter dieser Person. Bitte noch einmal mit dem Thema Mensch und Personen beschäftigen.
Perso oder Paß - behalten oder abgeben?


28.09.2019
Hornisse
F: Ich denke der SB wird so eine Unterschrift "Max Mustermann im Auftrag" für den Persoausweis nicht annehmen? Oder doch? Auch wenn diese Fragen albern klingen, so denke ich doch das diese zur Begrifflichkeit der Angelegenheit beitragen. Das war es erst mal für heute.

A: Das kann ich nicht beatworten. Denn ich habe keine Dokumente der BRvD. Aber bei meiner Anmeldung hat es funktioniert. Natürlich sollte man das nötige Wissen haben.


28.09.2019
Hornisse
F: Tut mir leid, wollte niemanden beleidigen. Aber mal was anderes. Angenommen da ist jemand der so Bescheid weiß wie ihr oder auch wir. Und trotzdem beantragt dieser einen Personalausweis. Warum auch immer? Kann der jenige dann bei der Antragstellung auch mit Mustermann, Max unterschreiben, nach ISO 5007? Und welchen Wert oder auch unwert hätte dann so ein Perso-Ausweis? Aber ich denke da würde sich nichts ändern, was die jur. Person betrifft.

A: Warum sollte man die jur. Person mit einer nat. Person Unterschreiben? Die Sinnvollste Unterschrift unter der jur. Person ist, im Auftrag. Denn der SB ist der Treuhänder und erteilt den Auftrag zur Unterschrift. Eine Person ist im Grunde nichts schlimmes. Es ist der Umgang und das Wissen zum Thema.


27.09.2019
Hornisse
F: Ihr solltet den Leuten freundlicher Antworten. Man sieht doch, daß dort jemand Hilfe braucht. Betrifft das Thmea Anleitung/Ableitung. Manche sind halt nicht so behende. Denen muß man das halt mal 3 x mal erklären. Gruß Hornisse

A: Was soll diese Ansage??? Stimmt was nicht??? Für das, was bei Ihnen ankommt, kann ich nichts. Liegt auch nicht in meiner Zuständigkeit.


27.09.2019
HeiKi
F: Hallo liebes GS-Team! Ich muss einen Erbschein beurkunden lassen. Im Entwurf steht: "Der Erschienene wies sich zur Gewissheit des Notars über seine PERSON XYZ aus XYZ aus durch PERSO, REISEPASS oder GS? Was nehme ich dazu? Zum Schluß steht da:"Das Protokoll... von dem Erschienenen GENEHMIGT und ... eigenhändig wie folgt unterschrieben:". Muss ich da als jur. Person, mit i. V. jur. Person, mut Großbuchstaben oder mit der natüfl. Person(XY a. d. Familie XY) unterschreiben? Wieso muss ich das genehmigen? Vielen Dank für ein Antwort und beste Grüße, HeiKi

A: Wenn die jur. Person erbt, haben Sie diese auch zu verwenden. Also Pass oder Perso mit der dazu gehörigen Unterschrift(siehe Unterschrift auf Perso oder Pass). Bei der nat. Person Sachreibweise nach Din ISO 5007(Mustermann, Max) verwenden.


21.09.2019
Friedrich
F: Auf Telegram bin ich auf Bismarcks Erben gestoßen. Was haltet ihr von Sascha bestreben? Heimatliche Grüße

A: Etwas übermotiviert.


18.09.2019
Nochmal
F: Hallo Ich muss leider noch einmal nachfragen. Was genau macht den Unterschied im Rechtsverkehr, dass im Reisepass keine Straße/Hausnummer aufgeführt ist?

A: Sie können nachfragen so oft wie Sie wollen. Es wird keine andere Antwort geben. Der Personalausweis und Reisepass ist ein Dokument, mit dem Sie sich mit der jur. Person Name identifizieren(gleich machen) können. Bei dem einen Dokument ist das Gatter nur größer. Einige "Staaten" verlangen für die Einreise einen Pass bei anderen reicht der Personalausweis.


18.09.2019
Unterschied
F: Hallo Ich habe da ein kleines Problem. Ich würde gerne GENAU wissen, was der Unterschied zwischen dem Personalausweis und dem Reisepass im Geschäftsverkehr bedeuten. Reisepasss ist ein Passierschein, kein Ausweis, soweit klar. Eine genaue Adresse wo wir wohnen steht da auch nicht drinn. Was genau bedeutet es im Geschäfts-und Rechtsverkehr für uns? Ist die Reisepassperson eine zusätzliche Juristische Person?

A: Es gibt keinen Unterschied. Es ist und bleibt die jur. Person.


17.09.2019
KM (33XXX)
F: Hallo Landsleute, ich habe eine Frage zu einem etwas entfernteren Thema: Habt Ihr evtl. Informationen oder eine Idee, wie man als Bundesstaatler den Einbau eines Smart-Meters, in der eigenen Immobilie verhindern kann? Vielen Dank und herzliche Grüße

A: Nein haben wir noch nicht. Aber wie wäre es wenn Du mit uns diese Erfahrung sammelst. Ab 19:00 Uhr ist jemand da, der Dich empfangen kann.
TS3 GS Server


16.09.2019
Lyberty Bell
F: Eine Frage zu Wolfi vom 09.09.19 wenn er als Vermieter auftritt und seinem Mieter vor Vertragsschluss auf seine rechtliche Stellung hinweis,der Pachtvertrag dann doch zu stande kommt, warum soll eine Klage dann nicht gerechtfertigt sein? Gut nicht vor einem BRvD GERICHT aber natürliche Personen und dazugehörige Organe können doch vor dem Europäischen Gerichtshof klagen,womit die BRvD in Haftung genommen werden kann da Sie schließlich auch die Verträge mit der Europäischen Union geschlossen hat und Sie,die BRvD Eigentümer der juristischen Personen ist.Die Apolide die den Sachverhalt wissen müssten,haben ja die Schule besucht,sollten dann als Begünstigte dieser Personen auftreten um die Schuld durch die jr.Person BRvD und Eigentümer dieser begeichen zu lassen.Die jr.Person EU hat da glaube ich auch den längeren Hebel wie momentan NOCH die BRvD über ihre Apoliide.

A: Es war keine Rede davon, dass eine Klage nicht gerechtfertigt ist. Es ging lediglich um die zu verwendende Person.


16.09.2019
Kimi560
F: Hallo ich möchte den gelben Schein beantragen wenn ich ihn habe was habe ich für Nachteile ? Was passiert mit mein Führerschein was muss ich tun damit mein Haus geschützt ist vor Enteignung muss ich da was ändern lassen ? Bitte um Hilfe Mit freundlichen Grüßen

A: Nachteile lassen sich bisher nicht erkennen. Dazu gehört natürlich auch Wissen. Aber den Weg auf unsere Seite haben Sie ja schon gefunden. Alle Informationen werden Sie hier finden. Also eins nach dem anderen. Der Weg ist kein Sprint sondern ein Marathon.


Ergebnisseite 1 von 108
1  2  3  4  5  6  >   >>   
NEU unter Aktuelles: 16.10.2019 Besatzer Treuhand auf dem Rückzug - verbrannte Erde. || NEU unter Wertvolles: 24.05.2019 Peter PANs Geheimnis - Armeslängeprinzip im KOMMERZ || NEU unter Aktuelles: 07.12.2018 Begriffsbestimmung – Deutsches Reich - identisch - BRvD? || NEU unter Aktuelles: 03.12.2018 Deutschland vs. Bundesrepublik || NEU unter Aktuelles: 10.10.2018 Aktion Ausländerbehörde 21 08 2018, Penzliner Runde
Stammtische

Stammtische

Hier finden Sie Stammtische in Ihrer Region. Für Sie nach PLZ geordnet.

lies mehr
Fragen & Antworten

Fragen & Antworten

Hier können Fragen zu verschiedensten Themen gestellt werden.

lies mehr
Registrierung

Registrierung

Registrieren Sie sich als Deutscher!


lies mehr
Herunterladen

Herunterladen

Hier finden Sie Dokumente und Dateien.


lies mehr
Impressum / Kontakt

Impressum / Kontakt

Diese Seite wird mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt.

lies mehr
Spenden

Spenden

Das Leben ist ein Geben und Nehmen... gelberschein.net freut sich über jeden Energieausgleich.

lies mehr
Copyright © 2018 gelberschein.net